FAQ

Was macht die Filmfabrik eigentlich?
Wir produzieren Filme. Mit Struktur, Inhalt und Sinn. Was wir nicht machen? Hm, Hochzeitsfilme oder Gratis-Dienstleistungen mit gewerblichem Hintergrund. So, wie der Holzboden in ihrem Eventzelt Geld kostet, so kostet unsere Dienstleistung ebenfalls ihren Preis. Und wird wahrscheinlich von einer grösseren Personenzahl beachtet, als ihr Holzboden.

Was kostet ein Film?
Es ist leider nicht möglich auf diese Frage eine Antwort zu geben. Die Dauer eines Films ist dabei nicht entscheidend. Viel mehr der Produktionsaufwand. Mit einem Gespräch am Telefon oder bei einem Treffen oder einem netten Café oder einer einfachen Email mit den Anforderungen an den Film, kann schnell Aufschluss über die etwaigen Kosten geben werden.

Kann ich Filmmaterial von der Filmfabrik kaufen?
Ja, wir haben einen grossen Fundus an hochwertigem Filmmaterial aus Liechtenstein und dem Rheintal sowie ausgewählten Standorten. Und wahrscheinlich das grösste neuzeitliche Filmarchiv Liechtensteins. Fragen Sie uns an. In Bälde wird auch unser Stockfootage online verfügbar sein.

Leihen wir auch Equipment aus?
Im Grundsatz sind wir kein Equipmentverleiher. Aber bei Mitbuchung von Personal aus unserem Haus, ist es möglich, zB. eine Drohne, Kameras oder einen Remote-Head zu mieten. Sie können gerne bei uns anfragen.

Was gilt es bei der Nutzung von Filmdrohnen zu beachten?
Drohnen sind unbemannte Flugobjekte und unterliegen länderspezifischen, gesetzlichen Regeln. In Liechtenstein und der Schweiz sind diese zum jetzigen Zeitpunkt noch recht moderat. So gilt eine maximale Flughöhe von 150m über Grund, eine direkte Sichtverbindung des Piloten zur Drohne sowie ein Abstand von mindestens 100m zu Menschenansammlungen. Alle diese Vorgaben klären wir jeweils eigenständig ab und regeln die Zuständigkeiten mit den Behörden. Ob bei der Polizei, Anwohnern oder Skyguide.

Drehen wir auch im Ausland?
Natürlich. Unsere Arbeit hat uns schon oft in die weite Welt geführt. Sämtliche Abklärungen hierfür nehmen wir Ihnen gerne ab. 

Wie sieht es mit den Rechten am Film aus?
Die Rechte am Film liegen hierbei selbstverständlich bei Ihnen. Gesetzlich ist es nicht möglich, Ihnen die Urheberrechte zu übertragen. Sie erhalten jedoch die zeitliche, räumliche, örtliche und inhaltlich uneingeschränkten Nutzungsrechte an Film, Bildern, Grafiken, Musik und Geräuschen.

Wie funktioniert das mit der Sprecherin oder dem Sprecher?
Die Sprecher oder Sprecherin müssen zur Zielgruppe des Films passen. Wir suchen anhand Ihren Vorstellungen und der Zielgruppe, die Sie erreichen möchten, verschiedene Sprecher, die wir Ihnen dann vorstellen (bzw. deren Stimmen). Aus diesen können Sie dann auswählen.

Scroll to Top